Fachforum · 24.10.2022 · Zoom (online)

3. Fachforum Baden-Württemberg: »Langfristige Sicherung von Mobilitätskonzepten«

Die Fachforen des VCD-Projekts »Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität« wenden sich an Vertreter*innen der Wohnungswirtschaft, kommunale Gebietskörperschaften sowie Verkehrsdienstleistungsunternehmen. Anhand von Good-Practice-Beispielen dienen die Fachforen dem Agenda-Setting von bestimmten Themen und intensivieren den Wissenstransfer.

Mobilitätskonzepte stellen bundesweit, in Baden-Württemberg seit der Novelle der LBO von 2015, eine Möglichkeit dar, die baulichen und organisatorischen Maßnahmen nachhaltiger Mobilität am Wohnstandort mit städtebaulichen Planungsinstrumenten abzusichern. Dies ist deshalb so wichtig, weil die Bauprojekte gegenüber Rückfallszenarien der Stellplatzreduktion resilient sein müssen – und bislang zum Thema nahezu keine verlässliche Forschung und Evaluation vorliegt. Wir haben kommunale Vertreter*innen aus Baden-Württemberg (Freiburg) sowie aus Bayern (Marktgemeinde Holzkirchen) und im Tandem deren jeweilige Rechtsberatung, außerdem eine Mobilitätsgesellschaft (Franklin mobil, Mannheim) eingeladen, ihre Strategie vorzustellen und darüber in Austausch zu gehen.

Um das Fachforum arbeitsfähig zu halten, ist die Teilnehmer*innenzahl begrenzt. Wir bitten daher um eine frühzeitige Anmeldung. Nutzen Sie hierfür bitte das untenstehende Anmeldeformular. Sie erhalten dann eine automatisierte Eingangsbestätigung per E-Mail mit den angegebenen Daten.

Die Veranstaltung wird teilweise zu Protokollzwecken aufgenommen. Die Aufnahmen werden lokal gespeichert und nach Erstellung des Protokolls gelöscht. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Aufnahme zu.

Wir kontaktieren Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung mit weiteren Informationen und den Details zur Einwahl..

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
24.10.2022, 09 – 12 Uhr
Wo

Zoom (online)

Veranstaltungs-Anmeldung

Anmeldung

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.