Netzwerktreffen · 22.06.2022 · Zoom (online)

3. Netzwerktreffen Hannover

Thema »Implementierung von Fahrradabstellanlagen im städtebaulichen Kontext dicht bebauter Quartiere«

Im Rahmen der ersten beiden Netzwerktreffen für den Standort Hannover konnte das Thema „Fahrradabstellanlagen“ sowohl seitens der Landeshauptstadt Hannover als auch der Unternehmen der Wohnungswirtschaft und der Verkehrsdienstleister als besonders relevant identifiziert werden.

Gestaltung und Design von Fahrradabstellanlagen im öffentlichen wie auch im privaten Raum werden kontrovers diskutiert. Dies gilt v. a. in dicht bebauten Straßenzügen der Innenstädte.

Beim 3. Netzwerktreffen werden einleitend im Rahmen eines Impulsreferates Empfehlungen zur Planung von Fahrradabstellanlagen auf der Grundlage des Leitfadens „Fahrradparken im Quartier“ näher vorgestellt, der von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW), herausgegeben wird: Welche Arten von Abstellanlagen eignen sich für welche Quartierstypologien? Und wie können gute Lösungen insbesondere für dicht bebaute Bestandsquartiere aussehen? Der Schwerpunkt wird auf Fahrradabstellanlagen auf Privatgrund liegen.

Anschließend besteht ausreichend Zeit für Rückfragen an den Referenten, Herrn Tony Schröter, und die gemeinsame Diskussion.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen geschlossenen Teilnehmer*innenkreis. Sollten Sie Interesse an der Netzwerkarbeit am Standort Hannover haben, wenden Sie sich bitte per Mail an unseren Regionalkoordinator Christian Harstrick.

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
22.06.2022, 09:00 - 11:15 Uhr
Wo

Zoom (online)