Beratungsworkshop · 15.11.2022 · präsenz

Beratungsworkshop: »Fahrradabstellanlagen im Wohnumfeld«

Das Fahrrad, vor allem hochwertige und elektrische Fahrräder sowie Lastenräder, gewinnt an Bedeutung in der Alltagsmobilität vieler Mieter*innen. Somit steigt auch die Nachfrage nach sicheren, einfach zugänglichen und witterungsgeschützten Fahrradabstellmöglichkeiten im direkten Wohnumfeld. Jedoch lassen sich im Bestandsbau nur selten die notwendigen Stellflächen schaffen. Wie können Vermieter*innen und Kommunen der gesteigerten Nachfrage begegnen?

Der VCD lädt im Rahmen des Projekts »Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität« zu einem Beratungsworkshop für Wohnungsmarktakteure und Kommunen ein. Nach einer kurzen thematischen Einführung wird Herr Andreas Hombach, Fahrradenthusiast und Betrieblicher Mobilitätsmanager der Walter Solbach Metallbau GmbH (WSM), die vielfältigen Fahrradabstellmöglichkeiten und somit bereits heute verfügbare Lösungen vorstellen. Danach geht der Blick zur Wohnungsbaugesellschaft mbH Coswig (Anhalt), die in Zusammenarbeit mit Kiwabo aus Berlin allen Mieter*innen individuelle Abstellboxen anbietet. Abschließend gibt es einen Rundumblick auf die unterschiedlichen existierenden Abstellsysteme in Chemnitz. Nach einer kurzen Pause wollen wir uns im Workshop gemeinsam der Frage stellen, welche Rahmenbedingungen und Arbeitsschritte für die Errichtung notwendig sind. Einzelaspekte können mit den anwesenden Referenten sowie Vertreter*innen der Stadt Chemnitz diskutieren werden.

 

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihre Fragen zu Fahrradabstellanlagen zu beantworten und Ihre Bedürfnisse herauszufinden. Der VCD sowie auch die Referenten stehen nach der Veranstaltung allen Interessierten für Fragen, Beratung und Unterstützung zur Verfügung.

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
15.11.22, 10:00-12:00 Uhr
Wo

Konferenzraum der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft (CSg), Hoffmannstraße 47, Chemnitz-Kaßberg

Tipp: Bitte nutzen Sie den Bus 62 (Haltestelle Ulmenstraße), das Fahrrad oder kommen zu Fuß, da es nur wenige Pkw-Stellplätze gibt.

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Veranstaltungs-Anmeldung

Anmeldung

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.