Beratungsworkshop · 20.10.2022 · Präsenz

Beratungsworkshop Hessen »Quartiersexkursion durch die Lincoln-Siedlung in Darmstadt«

Am 20. Oktober 2022 findet im Rahmen eines Beratungsworkshops eine Quartiersexkursion durch die Lincoln-Siedlung für Projektpartner*innen und die Fachöffentlichkeit statt.

Die Lincoln-Siedlung in Darmstadt gilt bundesweit als das Beispielquartier eines gelungenen multimodalen Mobilitätsmanagements. Durch eine konsequente Planung und eine gute Zusammenarbeit der am Projekt beteiligten Akteure konnte hier ein Quartier geschaffen werden, in dem den Bewohner*innen ein großes Spektrum an Mobilitätsangeboten zur Verfügung steht. In diesem Zusammenhang konnten der Stellplatzsatzschlüssel auf 0,65 pro Wohneinheit reduziert werden und die Kosten für PKW-Flächen minimiert werden. Zusammen mit Hanna Wagener von der Wissenschaftsstadt Darmstadt werden wir in der Lincoln-Siedlung Bausteine einer nachhaltigen Mobilität betrachten, mögliche Stolpersteine und Lösungsstrategien beleuchten und dabei den Fokus auch auf weitere Dimensionen eines nachhaltigen Quartiers legen.

Bitte melden Sie sich über die Anmeldemaske im unteren Teil der Seite bis spätestens 10. Oktober 2022 an, da die Teilnahmeanzahl auf maximal 15 Personen begrenzt ist.

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
20.10.2022, 12:00 - 14:00 Uhr
Wo

Treffpunkt: Quartiersplatz Lincoln-Siedlung, Platz westlich der Straßenbahnhaltestelle „Lincoln-Siedlung“ in der Heidelberger Str., 64285 Darmstadt

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.

Veranstaltungs-Anmeldung

Anmeldung

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.