Beratungsworkshop · 08.09.2021 · WebEx (online)

Einführungsworkshop für Wohnungsunternehmen und Kommunen (Sachsen)

Der Einführungsworkshop des VCD bietet in drei Stunden allen Wohnungsmarktakteuren eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten intelligenter Mobilität im Wohnumfeld sowie konkrete Umsetzungsbeispiele.

Der Wohnort als Ausgangspunkt der individuellen Mobilität ist ein entscheidender Hebel, um die Verkehrsmittelwahl zu beeinflussen. Gibt es vor der Haustür attraktive Rahmenbedingungen für den Fuß- und Radverkehr, den ÖPNV oder für Sharing-Angebote, fällt es leichter, umweltfreundliche Alternativen statt des privaten Pkw zu nutzen. Der Workshop vermittelt, weshalb sich Wohnungsmarktakteure diesem Thema widmen sollten und welche Handlungsfelder eine entscheidende Rolle spielen. Good Practice-Beispiele demonstrieren, wie sich durch die Zusammenarbeit mit Kommunen und Mobilitätsdienstleistern nachhaltige Mobilitätskonzepte umsetzen lassen.

  • Sechs Handlungsfelder für intelligente Mobilität

  • Gute Mobilitätskonzepte im Bestand und beim Neubau

  • Mobilitätsmanagement in Wohnsiedlungen

Die Veranstaltung wird teilweise zu Protokollzwecken aufgenommen. Die Aufnahmen werden lokal gespeichert und nach Erstellung des Protokolls gelöscht. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Aufnahme zu.

Sollten Sie noch weiter Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne Email

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
8. September 2021, 9:30-12:30 Uhr

Veranstaltungs-Anmeldung

Anmeldung

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.