Fachforum · 23.02.2022 · Zoom (online)

Fachforum Niedersachsen: »Quartiersgaragen«

Die Fachforen des VCD-Projekts »Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität« wenden sich an Vertreter*innen der Wohnungswirtschaft, kommunale Gebietskörperschaften sowie Verkehrsdienstleistungsunternehmen.

Bei der wachsenden Urbanisierung und der damit einhergehenden Verdichtung stellt der ruhende Verkehr bei steigendem Platzmangel ein zunehmendes Problem in den Wohnquartieren der Städte dar. Die Anlage von Quartiersgaragen ist geeignet, um den öffentlichen Raum vom ruhenden Verkehr zu entlasten und somit auch die Aufenthaltsqualität am Wohnstandort zu verbessern. Um den privaten Parkraum in Sammelgaragen erfolgreich bündeln und idealerweise auch die Zahl der Stellplätze durch alternative Mobilitätsangebote reduzieren zu können, müssen die Anlagen in Mobilitäts- und Parkraumbewirtschaftungskonzepte eingebunden werden. Die Quartiersgaragen stehen somit im Zusammenhang mit der Gesamtplanung von Wohnquartieren.

Herr Hans-Georg Kleinmann, Vorsitzender des Nachbarschaftsvereins Nachbarn 60 e.V. der autofreien Siedlung Stellwerk 60, wird über das Konzept der Sammelgarage in der Siedlung referieren.  

Frau Hanna Wagener, Mitarbeiterin im Mobilitätsamt der Stadt Darmstadt im Sachgebiet Konzeptionelle Mobilitätsplanung, stellt in ihrem Impulsvortrag das Mobilitäts- und Stellplatzmanagementkonzept der Lincoln-Siedlung in Darmstadt vor.

In den Good-Practice-Vorträgen werden auch rechtliche Rahmenbedingungen thematisiert.

Im Anschluss sind Sie herzlich zu Rückfragen, zum Ideenaustausch und zur gemeinsamen Diskussion eingeladen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Wir bitten Sie bei Interesse an einer Teilnahme um Ihre Anmeldung möglichst bis zum 14.02.2022. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Veranstaltung wird teilweise zu Protokollzwecken aufgenommen. Die Aufnahmen werden lokal gespeichert und nach Erstellung des Protokolls gelöscht. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Aufnahme zu.

Wir kontaktieren Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung mit weiteren Informationen und den Details zur Einwahl.

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
23.02.2022, 9:00 - 11:30 Uhr

Veranstaltungs-Anmeldung

Anmeldung

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.