Netzwerktreffen · 27.01.2021 · Zoom (online)

Netzwerktreffen Stollberg und Zwönitz

Beim Online-Netzwerktreffen am 27.01.2021 werden Akteure der Wohnungswirtschaft, der Kommunalverwaltung, der Mobilitätsdienstleister sowie Mitglieder aus Fachverbänden einen ersten Fahrplan für das Projekt „Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität“ an den Standorten Stollberg und Zwönitz aufstellen.

Die Städte Stollberg und Zwönitz bilden eine Projektregion, welche die Erfordernisse einer nachhaltigen Mobilität im Wohnumfeld in einer ländlichen Umgebung widerspiegelt. Das Netzwerktreffen soll in steter Runde konkrete Maßnahmen evaluieren, diskutieren und umsetzen. Einstieg in das Thema bietet Antje Böttcher vom »Verkehrswende in kleinen Städten e.V.« Das Programm des Netzwerktreffens finden Sie hier.

 

Da es sich um ein geschlossenes Netzwerk handelt, erfolgt die Anmeldung nur nach persönlicher Einladung. Sollten Sie Interesse an einer Aufnahme in das Netzwerk haben, wenden Sie sich gerne in einer E-Mail an uns.

 

Die konkreten Ziele werden innerhalb der ersten beiden Netzwerktreffen von den Teilnehmer*innen selbst gesetzt. Der VCD bietet in jeder Phase des Projekts Unterstützung durch eigene Wissensvermittlung oder durch externe Fachleute, mittels Praxisbeispiele aus Deutschland und Europa sowie durch die Vermittlung von Kontakten innerhalb des bundesweiten Netzwerks von insgesamt 16 Projektregionen an. Für den Standort Stollberg und Zwönitz sind insgesamt fünf Netzwerktreffen geplant, welche in einem etwa halbjährlichen Turnus stattfinden werden. Langfristiges Ziel ist es, durch vertrauensvolle Netzwerkarbeit und Kooperationen zwischen den Akteuren aus den unterschiedlichen Branchen, in den Wohngebieten die umweltgerechten Mobilitätsangebote zu stärken und für die Bevölkerung attraktiv zu machen.

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
27.01.21 9:00 - 12:00 Uhr