Beratungsworkshop · 01.11.2021 · Chemnitz

Neue Mobilitätskultur unterstützen - Mobilitätsbedarfe von Mieter/-innen

Einführungsworkshop für private Vermieter*innen und Hausverwaltungen; kostenlose Teilnahme, Anmeldung notwendig

 

Der Einführungsworkshop des VCD bietet an vier Terminen privaten Wohnungsmarktakteuren und Interessierten eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten intelligenter Mobilität im Wohnumfeld sowie konkrete Umsetzungsbeispiele.

 

 

Durch Klimawandel und Pandemie ändert sich die Mobilität der Menschen. Auf diesen Wandel der Mobilitätskultur weg vom automobilen Fokus müssen auch private Vermieter reagieren. Welche kleinen Maßnahmen unterstützen den Wandel der Mobilitätskultur? Die Veranstaltung findet 14-tägig an vier aufeinanderfolgenden Terminen statt.

Ziel ist, Vermieter*innen mit der sich neu entwickelnden Mobilitätskultur vertraut zu machen. Sie werden befähigt, auf den Wandel der Mobilitätskultur proaktiv zu reagieren und diesen zu unterstützen. Die Vermietbarkeit des eigenen Wohnungsbestandes wird somit zukunftssicher gestaltet. Es geht um kleinteilige Maßnahmen die im direkten Wohnumfeld auf dem eigenen Gelände oder im öffentlichen Raum allein oder mit wenigen Partnern kostengünstig umgesetzt werden können.

  • Vier Schwerpunktthemen zu intelligenter Mobilität
  • Gute Beispiele im Bestand und beim Neubau
  • Erste Handlungsfelder und Bedarfsanalyse

Weitere Informationen und Anmeldung laufen über die VHS

Hinweise zur Veranstaltung

Wann
1. November – 13. Dezember 2021 (14-tägig)
17:00 – 18:30 Uhr
Wo

Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz