Schweiz

Einzigartig und nachhaltig mobil in Zürichs Mitte

Die Wohnsiedlung Kalkbreite ist ein in vielerlei Hinsicht einzigartiges Autofrei-Wohnen- und Arbeiten-Projekt. Tram- und Busstationen befinden sich unter anderem direkt am Wohnhaus, eine Abstellanlage für Straßenbahnen wurde mit in das Wohngebäude eingefügt.

Perfekte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Die Kalkbreite liegt im zentralen Zürich. Durch die Haltestelle Kalkbreite ist der Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite mit zwei Tram- und einer Buslinie erschlossen. Der S-Bahnhof Zürich-Wiedikon liegt nur 200 Meter entfernt (ca. sechs Minuten Fußweg).

Autofreiheit

Die Bewohner*innen der Kalkbreite sind verpflichtet »während der Mietdauer kein Auto zu besitzen oder dauernd zu nutzen«. In einer Verpflichtungserklärung zur Autofreiheit sichern die Mieter*innen ihre Autofreiheit über die Dauer des Mietverhältnisses zu. Durch die Autofreiheit konnten bzw. können in der Kalkbreite sowohl Bau- als auch Betriebskosten (Reinigung, Beleuchtung und Unterhalt) eingespart werden.

Gleichzeitig wurden Alternativen zum eigenen Auto geschaffen, etwa durch eine gute ÖPNV-Anbindung, Carsharing oder einen siedlungsinternen Fahrradverleih.

Kurze Wege? Sehr kurze Wege

Das Konzept der kurzen Wege wird in der Kalkbreite gefördert, indem u.a. ein Kino, (Lebensmittel-)Läden, Gastronomie oder eine Arztpraxis direkt in der Wohnsiedlung eingemietet sind. Kulturelle Angebote sowie diverse andere Einkaufsmöglichkeiten in verschiedenen Größen und Spezialitätenläden befinden sich unmittelbar in der Nähe.

Gute Fahrradinfrastruktur, Carsharing und Concierge-Service

Insgesamt wurden 300 ebenerdige, überdachte Fahrradabstellplätze in der Kalkbreite erstellt. Zu den Servicedienstleistungen des Wohn- und Gewerbebauses Kalkbreite gehören die Vermietung von Pedelecs, Anhängern sowie ein ganztags besetztes Informationsbüro im Eingangsbereich. Es dient auch als Depot für Warenanlieferungen.

Etliche Carsharing-Stationen vom Schweizer Anbieter Mobility stehen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung, sodass auf einen siedlungseigenen Standort an der Kalkbreite verzichtet wurde.

Steckbrief Kalkbreite (Zürich)

  • Wohnungsunternehmen: Genossenschaft Kalkbreite
  • Mobilitätsangebote: Carsharing, ÖPNV-Anbindung, Komfortables und sicheres Fahrradparken, Attraktives und barrierefreies Fußwegenetz
  • Anzahl Wohneinheiten: 97 Wohneinheiten
  • Bewohner*innen: 258 Bewohner*innen
  • Zeitlicher Rahmen: Erstbezug 2014
  • Pkw-Stellplatzschlüssel: 0,07 PKW/Wohneinheit (u.a. 2 Parkplätze für mobilitätseingeschränkte Menschen)
  • Bestand oder Neubau: Neubau
  • Ort: Zürich (Schweiz)

Wir bedanken uns beim Verkehrsclub der Schweiz (VCS) für die freundliche Unterstützung bei der Erstellung des Artikels. Weitere Informationen zu intelligenter Mobilität im Wohnquartier und guten Beispielen in der Schweiz finden Sie unter: https://wohnbau-mobilitaet.ch/.