Beratungsangebot

Unsere Beratungsworkshops

Was können Sie tun, um klimafreundliche Mobilität im Wohnquartier voranzubringen? Profitieren Sie von unserer Expertise und lassen Sie sich kostenlos zu Mobilitätsthemen beraten.

Innovative Mobilitätskonzepte erstellen

Mietertickets, Fahrradabstellanlagen oder E-Mobilität – es gibt viele Möglichkeiten, die Mobilität am Wohnort nachhaltig zu gestalten. Es gibt zahlreiche Bausteine nachhaltiger Mobilität, die nach Ihren Bedürfnissen kombiniert werden können. Doch wo anfangen? Wir haben für Sie eine Workshop-Reihe entwickelt, die Sie in verschiedene Mobilitätsthemen einführt, Ihnen Praxiswissen an die Hand gibt und den Austausch mit anderen Akteuren ermöglicht.

Mit unserem kostenlosen Beratungsangebot können Wohnungsmarktakteure, Kommunen und Mobilitätsdienstleister einen Überblick über das Themenspektrum nachhaltiger Mobilität im Wohnquartier gewinnen. In jeder der zweistündigen Online-Veranstaltungen führen wir Sie in ein spezifisches Mobilitätsthema ein. Die Vorstellung von guten Beispielen aus der Praxis veranschaulicht dabei die Theorie. Als Teilnehmer*in profitieren Sie in den Workshops von der praxisorientierten Beratung zu spezifischen Mobilitätsthemen und können direkt Ihre individuellen Fragen einbringen. Nicht zu kurz kommen soll außerdem die Gelegenheit zum Austausch untereinander.

2021 bieten wir Ihnen zu den folgenden Themen bundesweite Beratungsworkshops an:

Unter dem jeweiligen Link schalten wir für Sie rechtzeitig vor Beginn das jeweilige Anmelde-Formular frei.

Ausblick 2022

2022 wird unsere Workshopreihe mit den Themen Mobilitätsstationen, Stellplatzreduziertes Wohnen, E-Mobilität, Kommunikation, Stadtteil-Logistik und Mobilität im ländlichen Raum fortgesetzt. Alle Informationen finden Sie zukünftig auf dieser Seite.

Gibt es ein Thema, das wir noch nicht berücksichtigt haben, das Ihnen aber unter den Nägeln brennt? Dann melden Sie sich gerne bei uns: Bei entsprechender Nachfrage können wir ggf. Workshops zu weiteren Themen konzipieren (etwa Barrierefreiheit). Darüber hinaus bieten wir bei genügend großer Teilnehmer*innenanzahl (min. 12 TN) auch »Inhouse«-Schulungen an.