Fachexkursion nach Wien

Besuchen Sie Quartiere mit Mobilitätskonzept!

Auf unserer Fachexkursion nach Wien am 29. und 30. September 2022 besichtigen Sie beispielhafte Wohnquartiere mit einem nachhaltigen Mobilitätskonzept und profitieren von den Vorträgen unserer Expert*innen vor Ort. Melden Sie sich jetzt an!

Von der Praxis lernen

Mietertickets, Fahrradabstellanlagen oder E-Mobilität – es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Mobilität am Wohnort nachhaltig zu gestalten. Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigen ausgewählte Quartiere mit ganzheitlichen Mobilitätskonzepten, die intelligente und klimaverträgliche Mobilität am Wohnstandort ermöglichen.

Während der zweitägigen Fachexkursion bieten Ihnen lokale Akteure einen Einblick in die Planungs- und Umsetzungsprozesse intelligenter Mobilität im Wohnquartier. Akteure der bundesweiten Wohnungswirtschaft sowie Kommunen erfahren so aus erster Hand, welche Maßnahmen sich erfolgreich umsetzen lassen, und lernen aus den Herausforderungen anderer Projekte.

Zu Beginn des Programms laden wir Sie in das Sonnwendviertel in Wien ein, das seinen Bewohner*innen eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und ein durchgängiges Radwegenetz bietet. Am zweiten Tag der Exkursion führt Sie Gerald Franz (Urban Innovation Vienna GmbH) in die Planungs- und Umsetzungsprozesse von Mobilitätskonzepten in Wohngebieten der Stadt Wien ein. Wir freuen uns, Ihnen im Anschluss eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas vorstellen zu können: Die Seestadt Aspern setzt auf ein innovatives Mobilitätskonzept, eine gute Anbindung, kurze Wege und viel Platz zum Leben. Melden Sie sich jetzt an!

Mehr Informationen zum Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie am Ende dieser Seite.

Bildergalerie Fachexkursion Wien

Hinweise

  • Das Angebot ist für Sie kostenlos. Lediglich Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind auf Selbstzahlerbasis.
  • Für die Teilnehmenden ist ein Hotelkontingent reserviert. Hierzu bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung weitere Informationen.
  • Das Anmeldeformular finden Sie am Ende dieser Seite. Die Teilnehmendenzahl ist beschränkt. Bitte beachten Sie, dass Sie nach Registrierung eine automatisierte Bestätigung erhalten. Diese Email ist keine Anmeldebestätigung. Wir versenden Anmeldebestätigungen zeitnah.
  • Es gelten die Vorschriften der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Wir behalten uns vor, das Corona-Konzept der Pandemielage zum Veranstaltungszeitpunkt anzupassen.

Veranstaltungs-Anmeldung

Anmeldung

Die im Formular angegebenen personenbezogenen Daten sind zum Zweck der Anmeldung und Nachbereitung der Veranstaltung notwendig und erforderlich. Eine Weitergabe findet nicht statt. Es besteht jederzeit das Recht die gespeicherten Daten einzusehen und der Datenspeicherung, ganz oder in Teilen, zu widersprechen. Senden Sie uns dazu eine Mail an datenschutz@vcd.org. Alle persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung.